2FA-Pflicht beginnt bei Github im März
Quelle: Depositphotos

2FA-Pflicht beginnt bei Github im März

Bis Ende Jahr will man bei der Versionsverwaltung Github die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Entwickler verpflichtend einführen. Für erste Github-Nutzer beginnt die Pflicht bereits diesen Monat.
10. März 2023

     

Im Mai vergangenen Jahres hat Github angekündigt, die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Entwickler obligatorisch bis Ende 2023 einführen zu wollen ("Swiss IT Magazine" berichtete). Wie jetzt via Blog-Posting verkündet wird, soll mit der Umsetzung der Sicherheitsinitiative bereits diesen Monat begonnen werden. So will man kommende Woche, am 13. März, mit der Umsetzung starten. In einem ersten Schritt sollen ausgewählte, kleinere Gruppen von Entwicklern und Administratoren über die 2FA-Pflicht informiert werden. Mit der schrittweisen Einführung will man eine reibungslose Umstellung sicherstellen und die Möglichkeit haben, allfällige Anpassungen vorzunehmen.


Zählt man zu den ausgewählten Gruppen, wird man per Mail darüber informiert und über einen Banner auf der Website darauf hingewiesen. Sodann hat man 45 Tage Zeit, die 2FA-Einstellungen vorzunehmen. Lässt man die 45-tägige Frist verstreichen, erhält man noch einmal eine Frist von 7 Tagen, die mit dem ersten Login beginnt. Damit soll verhindert werden, dass jemand nach seinen Ferien ausgeschlossen wird. Nach den 7 Tagen ist der Zugang solange gesperrt, bis 2FA aktiviert wird. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Github lanciert Secret Scanning Alerts

6. März 2023 - Eine neue Funktion namens Secret Scanning Alerts scannt bei Github den Code nach sensitiven Informationen wie API-Keys. Nach einer Betaphase steht das Feature jetzt kostenlos allen zur Verfügung.

Github zählt 100 Millionen Entwickler

30. Januar 2023 - Über 100 Millionen Developer weltweit nutzen die Code- und Dokumentationsplattform Github. Die 100-Millionen-Grenze wurde zwei Jahre früher erreicht als geplant.

Github bekommt Assistent mit Sprachsteuerung

13. November 2022 - Der KI-gesteuerte Programmierassistent Copilot der Github-Plattform lässt sich neu auch per Sprachsteuerung bedienen. Für die Teilnahme an einem Preview-Programm kann man sich in eine Warteliste eintragen.

Github verpflichtet Entwickler zur Zwei-Faktor-Authentifizierung

8. Mai 2022 - Wer in Zukunft auf Github Code beitragen will, muss mindestens eine Form der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren. Die Verpflichtung zur 2FA soll bis Ende 2023 umgesetzt werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER