Apple dehnt Self-Service-Reparatur auf weitere Geräte aus

Apple dehnt Self-Service-Reparatur auf weitere Geräte aus

Apple dehnt Self-Service-Reparatur auf weitere Geräte aus

(Quelle: Apple)
23. Dezember 2022 - Neu können über das Self-Service-Repair-Programm von Apple auch Ersatzteile und Reparaturanleitungen für gewisse Desktop-Geräte bezogen werden.
Apple weitet sein im Frühjahr gestartetes und seit kurzem auch in Teilen Europas verfügbares Reparaturprogramm Self Service Repair auf weitere Produkte aus. Konnten im Rahmen dieses Programms bislang iPhones und Macbooks selbst repariert werden, stehen neu auch Anleitungen und Ersatzteile für die Desktop-Geräte Mac Mini M1, Mac Studio und iMac sowie Studio Display zur Verfügung, wie auf der Webseite des Reparaturprogramms, über welche Ersatzteile und Reparatur-Kits bestellt werden können, ersichtlich ist und vom Blog "Six Colors" entdeckt wurde. Dabei können in Eigenregie vor allem Standardprobleme mit Bildschirm, Tastatur oder Hauptplatine behoben werden. Weiterhin vergeblich sucht man im Self-Service-Reparaturprogramm hingegen Anleitungen und Ersatzteile für das iPad. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER