Microsoft testet Update-Prozess für die 2023er-Version von Windows 11

Microsoft testet Update-Prozess für die 2023er-Version von Windows 11

Microsoft testet Update-Prozess für die 2023er-Version von Windows 11

(Quelle: Depositphotos)
4. Oktober 2022 - Um den Update-Prozess von Windows 11 für die Zukunft weiter zu optimieren, liefert Microsoft testweise ein kumulatives Update ohne Neuerungen an den Dev Channel aus.
Microsoft soll demnächst einen Test eines verbesserten Update-Prozesses für die 2023er-Version von Windows 11 starten, wie "Winfuture" berichtet. Beim Test-Update handelt es sich demnach um das kumulative Update KB5019342, das keinerlei Änderungen an Windows selbst enthält, wie ein Post im Windows Blog ausführt. Es wird an Windows Insider im Dev Channel ausgeliefert. Getestet wird damit ausschliesslich der Update-Prozess.

Microsoft hat für Windows 11 versprochen, dass die Grösse der Update-Pakete reduziert werden soll. Diese Optimierung soll sowohl die Updates der Patchdays als auch optionale Updates und Aktivierungspakete betreffen. Dies hat der Hersteller mit Windows 11 eingehalten, die Update-Pakete sind schon beim Release von Windows 11 im Oktober 2021 um 40 Prozent geschrumpft. Die Update-Optimierung will Microsoft nun weiter vorantreiben. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER