Windows-10-Update verbessert Printing, Touchpads und WLAN

(Quelle: Pixabay/geralt)

Windows-10-Update verbessert Printing, Touchpads und WLAN

(Quelle: Pixabay/geralt)
30. Juni 2022 - Mit dem optionalen Update KB5014666 für Windows 10 behebt Microsoft diverse Bugs und liefert zusätzliche Möglichkeiten zum Drucken und Scannen.
Microsoft hat das optionale Update KB5014666 für Windows 10 publiziert. Die Aktualisierung behebt Probleme, die bei manchen Touchpads im Zusammenhang mit der Zone für Rechtslicks auftreten. Ein weiterer Fokus liegt auf einem Bug mit der WiFi-Hotspot-Funktion des Betriebssytems – bei Windows 11 war das Problem bereits gelöst. Der Bug hat bewirkt, dass das Host-System die Internet-Verbindung verliert, wenn sich ein Gerät an den Hotspot anklinkt.

Drittens kümmert sich das Update um Drucker und Scanner, genauer gesagt um das Internet Printing Protocol IPP. Dieses funktioniert neu auch mit Geräten, die via USB an den Rechner angeschlossen sind und nicht wie bisher nur für Netzwerkdrucker. Weitere Printing-Neuerungen sind ein API für Apps von Druckerherstellern, Drucken via IPP mit Schutz durch eine PIN und Support für Universal Print und das Scanner-Protokoll eSCL der Mopria Alliance. KB50124666 steht für Windows 10 21H2, 21H1 und 20H2 zur Verfügung. Über sämtliche Details informieren die Release Notes. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER