Telegramm bringt Premium-Angebot

(Quelle: Depositphotos)

Telegramm bringt Premium-Angebot

(Quelle: Depositphotos)
13. Juni 2022 - Die Nutzer der Messenger-App Telegramm können sich auf freiwilliger Basis für ein Upgrade auf eine bezahlte Version des Dienstes entscheiden. Die Premium-Variante soll ihnen zusätzliche Funktionen bieten.
Die Whatsapp-Alternative Telegramm soll um eine Premium-Ausführung erweitert werden. Es soll sich bei Telegramm Premium um ein Bezahl-Abo handeln, das den Nutzern zusätzliche Funktionen bietet, wie "Golem" unter Berufung auf Telegram-Gründer Pavel Durov berichtet. Um welche Features es sich dabei handelt, ist noch unklar. Gerüchten zufolge könnte es den Premium-Kunden möglich sein, Dateien mit einer Grösse von bis zu 4 GB zu verschicken, Dokumente und Medien schneller herunterzuladen, zusätzliche Reaktionsoptionen oder neue Funktionen vor den anderen Nutzern zu verwenden. Auch zum Preis des Abos ist noch nicht bekannt. Dieser soll erst zur Einführung des Premium-Angebots, die noch diesen Monat erfolgen soll, kommuniziert werden.

Grund für die Einführung des Premium Modells sei, dass einige Komfortfunktionen nur unter dieser Prämisse angeboten werden können. Dies, weil ansonsten befürchtet werden müsse, dass die Kosten für den Betrieb des Messengers das Budget übersteigen würden und damit die Einstellung des Dienstes zur Folge hätten. Allerdings soll den Nutzern, die nicht für Telegramm bezahlen möchten, dem Unternehmen zufolge daraus kein Nachteil entstehen. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER