Bei Digitec wird vermehrt am Abend geshoppt

(Quelle: Digitec Galaxus)

Bei Digitec wird vermehrt am Abend geshoppt

(Quelle: Digitec Galaxus)
1. Juni 2022 - Laut einer Analyse von Digitec Galaxus kaufen Kunden beim Online-Händler heute am liebsten zwischen 21 und 22 Uhr ein. Vor der Panedmie habe man das Shopping eher zwischen 16 und 17 Uhr kurz vor dem Feierabend erledigt.
Digitec Galaxus hat die Konsumgewohnheiten seiner Kunden im Hinblick auf die Zeit der Online-Einkäufe analysiert und kommt zu einem interessanten Schluss: Am liebsten shoppen Kunden aus allen Sprachregionen der Schweiz neu am Abend ab 21 Uhr. Vor der Coronapandemie war dies anders: Damals wurde oft zwischen 16 und 17 Uhr eingekauft, also kurz vor Feierabend noch schnell im Büro, bevor es auf den Heimweg ging. Neben der Spitze von 21 bis 22 Uhr steigt die Einkaufsfrequenz heute im übrigen schon ab 19 Uhr – das Unternehmen meint, es werde offenbar oft noch schnell vor dem Abendessen etwas bestellt. Untersucht wurde das Shopping-Verhalten in den Jahren 2019, 2021 und im März und April 2022.

Verschiebungen stellt Digitec Galaxus auch beim beliebtesten Wochentag fest. Früher hat es sich dabei um den Montag gehandelt, heute bestellen Kunden lieber am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag. Neben dem Montag habe auch der Freitag an Shopping-Popularität eingebüsst, merkt der Online-Händler ferner an. Und erstmals haben im April 2022 mehr Kunden vom Smartphone aus bestellt als am PC.

Unterschiede gibt es demnach bei den Geschlechtern und beim Alter der Kunden. Frauen, so Digitec Galaxus, shoppen mit ausgeprägten Spitzen vor und kurz nach dem Mittag und abends, während Männer ihre Einkäufe gleichmässiger über den ganzen Tag verteilen. Und je älter ein Kunde ist, desto weniger kauft er am Abend. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER