Microsoft Edge erhält neue File-Sharing-Option

(Quelle: Neowin.net)

Microsoft Edge erhält neue File-Sharing-Option

(Quelle: Neowin.net)
30. Mai 2022 - Die Nutzer von Microsofts Web-Browser Edge könnten schon bald von einer neuen File-Sharing-Option Gebrauch machen. Um die Drop genannte Funktion nutzen zu können wird neben einem Microsoft-Account auch eine Synchronisation mit Onedrive vorausgesetzt.
Microsoft könnte Edge um eine File-Sharing-Option erweitern. So schreibt "Neowin", dass einige Nutzer der Edge-Canary-Version 104 derzeit eine neue, Drop genannte, Funktion im Web-Browser testen. Über dieses Feature, das sich im Bereich Darstellung unter den Einstellungen in der Symbolleiste aktivieren lässt, öffnet ein Chat-Fenster in der Seitenleiste des Browsers. In diesem Fenster können neben Notizen auch Links und Dateien gespeichert werden. Da der Chat synchronisiert wird, stehen die so hinterlegten Dokumente folglich auch auf anderen Geräten zur Verfügung.

Um das File-Sharing verwenden zu können, wird ein Microsoft-Account sowie die Aktivierung der Synchronisation mittels Onedrive vorausgesetzt. Der Speicher scheint nicht unlimitiert zu sein. Vielmehr werde hierfür der verfügbare Speicher des eigenen Onedrive-Accounts genutzt. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER