Google veröffentlicht I/O-2022-Programm
Quelle: Google

Google veröffentlicht I/O-2022-Programm

Google hat das Konferenzprogramm der diesjährigen I/O-Konferenz veröffentlicht. Die Entwicklerkonferenz findet heuer am 11. und 12. Mai als physischer Event statt.
1. Mai 2022

     

Google hat das Programm zur diesjährigen Entwicklerkonferenz I/O veröffentlicht, die vom 11. bis zum 12. Mai über die Bühne geht und zwar wie in Vor-Pandemie-Zeiten als physischer Event im Shoreline Amphitheatre im heimischen Mountain View.

Wie der Programm-Website entnommen werden kann, beginnt die Konferenz am 11. Mai mit der Keynote von Sundar Pichai um 10 Uhr vormittags (Ortszeit), gefolgt von einer dedizierten Entwickler-Keynote. Was das Themenspektrum anbelangt, so kommen angefangen bei Android und Chrome OS über AI oder AR bis zur Cloud quasi alle aktuellen Google-Technologien zur Sprache.


Insgesamt listet das Programm 138 Keynotes, Workshops und Technical Sessions auf, die in die Levels Beginner, Intermediate und Advanced unterteilt sind. Die Online-Teilnahme ist kostenlos. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Google I/O beginnt am 11. Mai 2022 und findet vor Publikum statt

17. März 2022 - Google-CEO Sundar Pichai hat angekündigt, dass die Konferenz Google I/O in diesem Jahr am 11. und 12. Mai stattfinden wird, und zwar online wie auch vor Publikum vor Ort.

Google-Konferenz I/O findet online statt

11. April 2021 - Googles diesjährige Entwicklerkonferenz I/O wird vom 18. bis zum 20. Mai als reiner Online-Event durchgeführt. Alle Interessierten können sich dafür kostenlos registrieren.

Google sagt I/O 2020 komplett ab

23. März 2020 - Nachdem Googles Entwicklerkonferenz eigentlich hätte als virtueller Event stattfinden sollen, hat Google den Event komplett abgesagt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER