MWC: Qualcomm bringt ersten WiFi-7-Chip

(Quelle: Qualcomm)

MWC: Qualcomm bringt ersten WiFi-7-Chip

(Quelle: Qualcomm)
2. März 2022 - Mit dem WiFi-7-Chip Fast Connect 7800 will Qualcomm im 6-Gigahertz-Band WLAN-Geschwindigkeiten bis 5,8 Gigabit pro Sekunde erreichen.
Qualcomm hat im Rahmen des MWC nicht nur neue 5G-Modemchips angekündigt, sondern auch den ersten WLAN-Chip mit Unterstützung für WiFi 7 beziehungsweise 802.11be präsentiert. Schon in der zweiten Hälfte 2022 sollen die ersten Geräte mit dem neuen Chip namens Fast Connect 7800 auf den Markt kommen – sei es mit einem Standalone-Chip oder mit der Funktionalität integriert in neue SoCs von Qualcomm. Bisher ist allerdings weder der Standard final verabschiedet, noch existieren WiFi7-fähige Access Points.

Mit dem Fast Connect 7880 lassen sich im 6-Gigahertz-Frequenzband Geschwindigkeiten bis 5,8 Gigabit pro Sekunde erreichen, im 5-GHz-Spektrum immer noch 4,3 Gbit/s. Möglich soll dies durch Link Aggregation werden: Zwei 160 MHz breite Links werden dabei zu einem 320-MHz-Link zusammengefasst. Die Latenz soll dabei stets unter 2 Millisekunden liegen. Ebenfalls mit an Bord ist Bluteooth 5.3 doppeltem Funkteil, was laut Qualcomm zwei gleichzeitige Snapdragon-Sound-Streams ermöglicht, die Reichweite erhöht, die Zeit fürs Pairing um die Hälfte reduziert und den Wechsel zwischen verschiedenen Verbindungen vereinfacht. (ubi)
(Quelle: Qualcomm)
(Quelle: Qualcomm)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER