Excel bekommt Optimierung für Apple Silicon
Quelle: Google Play Store / Microsoft

Excel bekommt Optimierung für Apple Silicon

Nach dem aktuellsten Update kommt Excel mit nativen Support für die Apple Silicon Chips. Damit können Nutzer, die bisher noch den Rosetta-Emulator genutzt haben, diesen nun deaktivieren.
18. Januar 2022

     

Mit dem neuen Office-Update Version 16.57 (Build 22011101) , das mit dem 13. Januar 2022 datiert ist, bekommt Excel nativen Support für die Apple Silicon Chips, die langsam aber sicher Einzug in alle Apple-Rechner finden ("Swiss IT Magazine" berichtete). Im entsprechenden Support-Dokument von Microsoft heisst es, dass Power Query in Excel nun nativ auf den neuen Prozessoren unterstützt werde und Anwender, die bisher noch den Rosetta-Emulator verwendet hatten, diesen nun deaktivieren können.


Des Weiteren bekommt Excel in Version 16.57 mehr Security in Form einer Screen Capture Protection und kann neu Daten aus lokalen Files mit Power Query importieren. Mehr Infos dazu gibt’s bei Microsoft im entsprechenden Blogpost. Und auch Word und Powerpoint bekommen im aktuellen Update den bereits erwähnten Schutz vor ungewolltem Screen Capturing mit Hilfe der Microsoft Information Protection Policies. (win)


Weitere Artikel zum Thema

Office bekommt sprachgesteuerte Suche

17. Januar 2022 - In Word soll man künftig per Sprache nach Funktionen, Dateien oder Definitionen suchen. Eine entsprechende Funktion findet sich in der jüngsten Preview-Version von Office.

Apple Silicon: Zweite Generation in Produktion, dritte in Pipeline

8. November 2021 - Die Produktion der zweiten Generation der Chips von Apple hat es in die Produktion geschafft, derweil wird bereits an der dritten Generation gefeilt.

Microsoft deaktiviert Excel 4.0-Makros standardmässig

12. Oktober 2021 - Microsoft wird in Kürze damit beginnen, Excel 4.0 XLM-Makros in Microsoft 365-Tenants standardmässig zu deaktivieren, um Kunden vor bösartigen Dokumenten zu schützen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER