Bugfix-Update für LibreOffice 7.2 verfügbar
Quelle: SITM

Bugfix-Update für LibreOffice 7.2 verfügbar

Die kostenlos nutzbare Büro-Suite LibreOffice wurde auf die Version 7.2.5 aktualisiert. Das Update bringt 90 Neuerungen und Fehlerkorrekturen.
9. Januar 2022

     

Die Document Foundation hat das Open-Source-Büropaket LibreOffice auf die Version 7.2.5 aktualisiert. Wie die Macher in einem Blog-Posting mitteilen, werden mit dem jüngsten Update insgesamt 90 Fehler behoben und Verbesserungen eingeführt. Das Spektrum der Neuerungen adressiert wie üblich die unterschiedlichsten Bereiche und soll zur allgemeinen Stabilitäts- und Performance-Verbesserung beitragen. Eine Auflistung sämtlicher Korrekturen findet sich in den Release Notes der beiden vorgängig veröffentlichten Release Candidates.

LibreOffice ging aus dem OpenOffice-Projekt hervor und wird seit dem Jahr 2010 als die Unternehmens-tauglichere Alternative weiterentwickelt. Neben der Desktop-Version werden auch mobile Varianten für Android- und iOS-Geräte angeboten.


Die jetzt veröffentlichte Version 7.2.5 für die Windows-Plattform steht per sofort in der Freeware Library von "Swiss IT Magazine" zum Download zur Verfügung. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Update auf Version 7.2.4 und 7.1.8 wegen kritischer Sicherheitslücke in Libreoffice

9. Dezember 2021 - Die Document Foundation hat Version 7.2.4 und 7.1.8 von Libreoffice vorab zum Download freigegeben. Dies aufgrund einer schwerwiegenden Sicherheitslücke in früheren Versionen der freien Office Suite.

LibreOffice 7.2 mit verbesserter Kompatibilität zu Microsoft Office

20. August 2021 - Mit der neuen Version 7.2 von LibreOffice versteht sich die Open-Source-Büro-Suite nun noch besser mit den Office-Anwendungen aus dem Hause Microsoft und kann darüber hinaus mit diversen Neuerungen aufwarten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER