Bugfix-Update für LibreOffice 7.2 verfügbar

(Quelle: SITM)

Bugfix-Update für LibreOffice 7.2 verfügbar

(Quelle: SITM)
9. Januar 2022 - Die kostenlos nutzbare Büro-Suite LibreOffice wurde auf die Version 7.2.5 aktualisiert. Das Update bringt 90 Neuerungen und Fehlerkorrekturen.
Die Document Foundation hat das Open-Source-Büropaket LibreOffice auf die Version 7.2.5 aktualisiert. Wie die Macher in einem Blog-Posting mitteilen, werden mit dem jüngsten Update insgesamt 90 Fehler behoben und Verbesserungen eingeführt. Das Spektrum der Neuerungen adressiert wie üblich die unterschiedlichsten Bereiche und soll zur allgemeinen Stabilitäts- und Performance-Verbesserung beitragen. Eine Auflistung sämtlicher Korrekturen findet sich in den Release Notes der beiden vorgängig veröffentlichten Release Candidates.

LibreOffice ging aus dem OpenOffice-Projekt hervor und wird seit dem Jahr 2010 als die Unternehmens-tauglichere Alternative weiterentwickelt. Neben der Desktop-Version werden auch mobile Varianten für Android- und iOS-Geräte angeboten.

Die jetzt veröffentlichte Version 7.2.5 für die Windows-Plattform steht per sofort in der Freeware Library von "Swiss IT Magazine" zum Download zur Verfügung. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER