Samsung Galaxy S22: Neue Bilder und verspäteter Release
Quelle: "Letsgodigital"

Samsung Galaxy S22: Neue Bilder und verspäteter Release

Es scheint, als würde Samsung nächstes Flaggschiff-Smartphone Galaxy S22 etwas später als erwartet erscheinen. Ausserdem sind Bilder das Handy durchgesickert.
22. Dezember 2021

     

Mit der Galaxy-S22-Serie wird Samsung Anfang 2022 sein neues Flaggschiff-Smartphone vorstellen. Meldungen zufolge wird sich der Release aber leicht verschieben. Wie "MSpoweruser" unter Berufung auf den Leaker Jon Posser berichtet, wird die Verfügbarkeit der S22-Serie vom ursprünglich geplanten 18. Februar auf den 25. Februar verschoben. Vorbestellungen sollen ab dem 9. Februar entgegengenommen werden – ebenfalls leicht später als eigentlich geplant. An diesem Tag soll das Telefon auch offiziell vorgestellt werden. Grund für die Verschiebungen sollen Probleme in der Lieferkette sein.


Derweil sind auf der niederländischen Plattform "Letsgodigital" exklusive Bilder des Galaxy S22 Ultra und S22+ aufgetaucht. Dabei soll es sich um offizielle Renderbilder von Samsung handeln. In der dazugehörigen Meldung heisst es auch, dass durch das Poster der Modellname S22 Ultra bestätigt werde, und dass die Bilder zeigen, dass das rötlichbraune Modell mit einem schwarzen Pen bestückt sein wird. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Galaxy S22 soll optischen Zoom erhalten

30. November 2021 - Geht es nach dem Samsung-Leaker Ice Universe, wird die Galaxy-S22-Reihe bei allen Modellen mit einem optischen Dreifachzoom aufwarten.

Galaxy S22 soll über stufenloses Zoom verfügen

9. Mai 2021 - Unbestätigten Meldungen zufolge wird Samsung das im Januar 2022 erwartete Smartphone-Flaggschiff Galaxy S22 mit einer stufenlosen Zoom-Kamera ausstatten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER