Whatsapp ermöglicht es, Sprachnachrichten vor dem Senden anzuhören

Whatsapp ermöglicht es, Sprachnachrichten vor dem Senden anzuhören

Whatsapp ermöglicht es, Sprachnachrichten vor dem Senden anzuhören

(Quelle: Pixabay/Eastlandtunes)
16. Dezember 2021 - Whatsapp rollt aktuell eine neue Preview-Funktion für Sprachnachrichten aus. Zudem sollen weitere neue Features rund um Sprachnachrichten in Entwicklung sein.
Ob man nun ein Fan von Sprachnachrichten ist oder nicht – das neueste Feature von Whatsapp dürfte wohl jeder User hilfreich finden. Whatsapp erlaubt es nämlich neu, dass man aufgenommene Sprachnachrichten abhören kann, bevor man sie verschickt. Wie "The Verge" schreibt, wird die Funktion in den kommenden Wochen langsam für sämtliche Whatsapp-Plattformen – iOS, Android, Web und Desktop – ausgerollt.

Um eine Sprachnachricht vor dem Senden abzuhören, muss man in einem Chat auf das Mikrofon drücken und nach oben sliden, um eine Aufnahme ohne gedrückten Mikro-Button zu starten. Ist die Aufnahme fertig, drückt man den Stopp-Knopf und hat dann die Möglichkeit, mittels Play-Button seine Aufnahme zu hören. Ist man zufrieden, kann die Sprachnachricht gesendet werden, ansonsten gibt es einen Papierkorb-Button, um sie zu löschen.


Die Sprachnachrichten-Preview ist laut "The Verge" nur eines von vielen neuen Sprachnachrichten-Features, die sich bei Whatsapp in Entwicklung befinden. So soll es bald auch möglich sein, die Aufnahme einer Sprachnachricht zu unterbrechen und später damit fortzufahren. Ebenfalls in Arbeit ist ein Feature, das Sprachnachrichten in geschriebenen Text übersetzt, so dass diese gelesen statt gehört werden können. Und ein Global Voice Message Player soll es erlauben, Sprachnachrichten zu hören, während man in anderen Chats navigiert. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER