Sonos macht DTS Digital Surround in der Schweiz verfügbar

Sonos macht DTS Digital Surround in der Schweiz verfügbar

(Quelle: Sonos)
(Quelle: Sonos)
18. November 2021 - Sonos hat ein Update seiner S2 App veröffentlicht, dank dem unter anderem DTS Digital Surround Einzug in die passenden Sonos-Speaker hält.
Multiroom-Spezialist Sonos hat ein Software-Update für die Sonos S2 App veröffentlicht. Mit diesem hält unter anderem die Unterstützung von DTS Digital Surround Einzug in die Sonos-Welt. Die Dekodierung von DTS Digital Surround funktioniert dabei auf den Sonos-Speakern Arc, Beam (Gn 1 und Gen 2), Playbar, Playbase und Amp. Ob Inhalte in DTS Digital Surround gestreamt werden können, ist in der App über "aktuelle Wiedergabe" ersichtlich.

Ebenfalls dank dem Update neu ist ein Stromsparmodus für die beiden mobilen Sonos-Lautsprecher Roam und Move. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, schalten sich die portablen Speaker nach 30 Minuten Inaktivität automatisch vollständig aus. Dadurch verlängert sich die Akkulaufzeit gemäss Angaben von Sonos auf bis zu 30 Tage bei Move und 70 Tage bei Roam.

Und last but not least gibt es für iOS-Nutzer neu EQ-Einstellungen im Bildschirm "Aktuelle Wiedergabe". Um darauf zuzugreifen, muss auf den Lautstärkeregler und auf "Einstellungen" auf der rechten Seite getippt werden. Die Funktion soll in den kommenden Monaten auch für die Android-Version der App nachgeliefert werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER