Pixel 6 startet Anrufe ohne Zutun der User

(Quelle: Google)

Pixel 6 startet Anrufe ohne Zutun der User

(Quelle: Google)
7. November 2021 - Besitzer von Pixel-6-Smartphones stellen fest, dass ihre Geräte selbständig Kontakte aus dem Adressbuch anrufen. Es wird vermutet, dass der Fehler beim neuen Android-12-Betriebssystem liegt.
Bei Googles neuen Smartphones vom Typ Pixel 6 macht sich ein seltsames Phänomen bemerkbar: Die Geräte wählen ohne Zutun des Anwenders irgendwelche Kontakte aus dem Adressbuch und initialisieren einen Telefonanruf. Dies meldet "GoogleWatchBlog" mit Bezug auf diverse Anwender, die jetzt auf Reddit über Phantom-Anrufe berichten. Bei einigen Usern soll dies mehrfach täglich passieren, bei anderen in der Nacht, womit dann das Gegenüber aus dem Schlaf geholt wird. Viele Smartphone-Benutzer bekommen gar nicht mit, dass ihr Gerät selbständig Anrufe tätigt, und merken dies erst, wenn sie zurückgerufen werden.

Wo das Problem liegt, ist derzeit noch offen. Auch ist der Bug noch nicht offiziell bestätigt worden. Mittlerweile wird vermutet, dass der Fehler in der neuen Android-Version 12 steckt, die zum aktuellen Zeitpunkt quasi ausschliesslich auf den neuen Pixel-Geräten installiert ist. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER