Getestet: Synology C2 Password und mobile Zweitdisplays von AOC und Dell
Quelle: Synology

Getestet: Synology C2 Password und mobile Zweitdisplays von AOC und Dell

NAS-Spezialist Synology hat mit C2 Password (Bild) eine Lösung für das Management von Passwörtern veröffentlicht. Und AOC sowie Dell haben ihr Display-Angebot ausgebaut. Wir haben diese Produkte getestet.
28. Oktober 2021

     

Ohne Passwortmanager durch den Alltag zu kommen, wird zunehmend schwierig – schliesslich lässt sich das Internet ohne Verwendung sicherer Passwörter kaum mehr nutzen. Auf dem Markt findet sich eine Reihe Lösungen, die den User beim Management seiner Passwörter unterstützen – seit kurzem auch von NAS-Spezialist Synology. Der Service nennt sich C2 Password und ist in der aktuell vorliegenden Version kostenlos nutzbar. Beim Test der Lösung hat "Swiss IT Magazine" nebst der Tatsache, dass das Tool kostenlos ist, einige weitere gute Eigenschaften festgestellt: Zum ersten ist C2 Password sicher, zum zweiten umfassend und zum dritten bedienerfreundlich. Allerdings gibt es auch Punkte, wo Synology nochmals über die Bücher muss. So stört insbesondere der Umstand, dass es bislang keine Apps für iOS und Android gibt. Aber auch die Browser-Erweiterungen sind verbesserungswürdig. Wie unser Eindruck von Synologys C2 Password im Detail ausschaut, kann hier nachgelesen werden. Zudem findet sich der Test auch in der Oktober-Ausgabe von "Swiss IT Magazine". Noch kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo bestellen.


Im selben Heft findet sich ausserdem ein Vergleichstest der Displays I1601P von AOP sowie C1422H von Dell. Dabei handelt es sich um zwei mobile Display, die via USB ans Notebook angeschlossen werden können, um so zu einem Dual-Display-Setup zu kommen. Welcher der beiden Monitore uns dabei mehr überzeugt hat, lesen Sie wie erwähnt ebenfalls im Oktober-Heft oder optional online an dieser Stelle. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Kostenloser Passwortmanager von Synology

27. Juli 2021 - Mit C2 Password bietet der NAS-Hersteller Synology ab sofort einen neuen Gratisdienst zum Erstellen, Speichern und Verwalten von Passwörtern an.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER