Apple Watch Series 7 verspätet sich womöglich

Apple Watch Series 7 verspätet sich womöglich

(Quelle: Apple)
2. September 2021 - Wegen Problemen bei der Produktion der neuen Apple-Watch-Modelle in genügender Qualität und Menge wird die Series 7 wohl später als in den vergangenen Jahren auf den Markt kommen.
Quellen aus Apples Supply Chain vermeldet laut einem Bericht von «Bloomberg», dass es mit der Produktion der kommenden Apple Watch Series 7 in der geforderten Qualität harzt. Der Grund: Das Design, sowohl äusserlich wie auch im Inneren, sei bedeutend komplexer als bei den bisherigen Modellen. Die Fertigung habe mit kleinen Stückzahlen schon begonnen, aber mit dem Ramp-up der Produktion wolle man wegen der Probleme noch zuwarten.

Im Moment wird ermittelt, was denn die Ursachen der Fertigungsprobleme sind. Zu den Neuerungen der Series 7 gehören ein grösserer Screen mit neuer Technologie, bei der das Display näher am Deckglas zu liegen kommt. Dies könnte zu den Produktionsschwierigkeiten beitragen. Wie «Nikkei Asia» ausführt, soll Apples neue Smartwatch-Serie zudem den Blutdruck messen können; andere Gerüchte sprechen von Blutzuckermessung. In beiden Fällen müssten weitere Komponenten ins ohnehin stark gefüllte Gehäuse integriert werden, was die Herstellung auch nicht gerade erleichtert. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER