iPhone 13 kommt im Q3 2021 und könnte über Reverse Wireless Charging verfügen
Quelle: Apple

iPhone 13 kommt im Q3 2021 und könnte über Reverse Wireless Charging verfügen

Die Hinweise verdichten sich, dass Apple die kommende Generation seines Smartphones tatsächlich iPhone 13 nennen wird. Und darüber hinaus sollen die neuen Geräte Reverse Wireless Charging unterstützen.
6. Juli 2021

     

Apple will offenbar an der althergebrachten Tradition festhalten und seine nächste Smartphone-Generation iPhone 13 nennen (im Bild der Vorgänger iPhone 12). Wie "9to5Mac" berichtet, soll dies ein Report aus der Lieferkette des Herstellers bestätigen. Ebenfalls klar ist, dass Foxconn den Grossteil der bestellten Geräte produzieren wird, während das iPhone 13 Mini bei Pegatron vom Fliessband laufen wird. Apple wird das iPhone 13 wohl im September ankündigen, der Verkaufsstart soll noch im dritten Quartal dieses Jahres erfolgen.

Des Weiteren will "Slashgear" herausgefunden haben, dass das neue iPhone wohl mit Reverse Wireless Charging ausgestattet sein wird. Grund dafür sind grössere Ladespulen, die offenbar im Gerät eingebaut werden. Damit könnte ein iPhone 13 ein anderes Smartphone kabellos aufladen. Andere Hersteller, wie beispielsweise Samsung, haben diese Technologie längst in ihren Smartphones verbaut.


Offenbar besitzt bereits das iPhone 12 diese Fähigkeit, doch diese wurde von Apple nie freigeschaltet, womöglich, weil dadurch die Batterielaufzeit zu stark reduziert würde. (luc)



Weitere Artikel zum Thema

iPhone 13 bekommt Display mit 120 Hz Bildwiederholrate

31. Mai 2021 - Die neuen Displays für das iPhone 13 sind unlängst in Produktion gegangen. Damit leaken auch erste technische Spezifikationen der neuen iPhone-Serie.

iPhone 13 ohne USB-C-Port, dafür mit neuer Kamera und kleinerem Notch

2. März 2021 - Auch vom iPhone 13, das für Herbst 2021 erwartet wird, wird es analog zum iPhone 12 insgesamt vier Modelle geben. Auf einen USB-C-Port müssen die Anwender allerdings weiterhin warten, dafür verkleinert Apple den Notch, der 2022 beim iPhone 14 komplett verschwinden soll.

iPhone 13 wird wohl 1 TB internen Speicher bieten

2. März 2021 - Analysten zufolge wird Apples kommendes iPhone-Modell mit 1 TB internen Speicher bestückt sein. Zum Vergleich: Das aktuelle iPhone 12 ist mit maximal 512 GB Speicher erhältlich.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER