Support für Teams auf iOS 13 wird eingestellt

Support für Teams auf iOS 13 wird eingestellt

Support für Teams auf iOS 13 wird eingestellt

(Quelle: App Store / Microsoft )
24. August 2021 - Microsoft plant allem Anschein nach, künftig ausschliesslich die zwei aktuellsten iOS-Versionen mit seinen Apps zu unterstützen. Nach Outlook trifft es nun auch Teams.
Mitte August hatte Microsoft schon bekanntgegeben, dass man den Support für Outlook auf älteren Versionen iOS und iPadOS einstellen wird ("Swiss IT Magazine" berichtete). "Alt" ist hierbei mit Vorsicht zu geniessen: iOS 13 erschien vor gerade einmal zwei Jahren, im September 2019. Nun ereilt offenbar auch Teams das gleiche Schicksal, denn die Unterstützung für iOS 13 und älter wird noch diesen Herbst enden, wie "Mspoweruser" berichtet, es wird dabei wohl das Release von iOS 15 abgewartet, das derzeit in der Beta ist. Somit ist damit zu rechnen, dass Microsoft auch künftig nur noch die zwei neuesten Apple-Betriebssysteme unterstützen will.

Die Änderung wird im Laufe des Oktobers 2021 wirksam. Geräte mit iOS 13 werden Teams zwar noch brauchen können, aber es wird keine Updates für die Kommunikationsplattform mehr geben. Nutzern wird daher dringend empfohlen, auf eine neuere iOS-Version umzusteigen. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER