Galaxy Watch4 unterstützt iOS nicht

Galaxy Watch4 unterstützt iOS nicht

Galaxy Watch4 unterstützt iOS nicht

(Quelle: Samsung)
12. August 2021 - Die neu vorgestellten Smartwatches von Samsung bieten keine Unterstützung für iPhones. Ausserdem sind gewisse Schlüsselfunktionen Galaxy-Smartphones vorenthalten.
Samsung hat seine neueste Smartwatch-Generation vorgestellt ("Swiss IT Magazine" berichtete), für die anstelle des hauseigenen Tizen-Betriebssystems Googles Wear OS zum Einsatz kommt, das Samsung gemeinsam mit Google auf die Uhren angepasst hat. Dieser Schritt hat allerdings zur Folge, dass die neuen Uhren nicht mit iOS zusammenspielen. Wie "Ars Technica" schreibt, wird es nicht möglich sein, die Galaxy Watch4 mit einem iPhone zu pairen. Die Uhren funktionieren nur mit Geräten, auf denen Android 6.0 oder neuer läuft. Frühere Samsung-Uhren waren kompatibel mit iOS und aktuell habe Samsung keine Pläne, den iOS-Support dieser älteren Modelle einzustellen.

Gleichzeitig schreibt "Ars Technica" auch, dass gewisse Schlüsselfunktionen der neuen Smartwatches – namentlich das Erstellen von EKGs und das Aufzeichnen des Blutdrucks – ausschliesslich im Zusammenspiel mit Samsung-Galaxy-Smartphones funktionieren. Samsung scheint sich also innerhalb des offenen Android-Ökosystems ein eigenes, teils abgeschottetes Gärtchen zu schaffen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER