Whatsapp: Bilder bald nur noch 14 Tage abrufbar

(Quelle: Pixabay/Eastlandtunes)

Whatsapp: Bilder bald nur noch 14 Tage abrufbar

(Quelle: Pixabay/Eastlandtunes)
26. Juli 2021 - Whatsapp will Nutzern mehr Kontrolle über versendete Inhalte geben. Bestimmte Bilder und Videos können von Kontakten bald nur noch 14 Tage lang abgerufen werden.
Der Messenger Whatsapp arbeitet daran, Nutzern mehr Kontrolle über eigene Inhalte zu geben, die sie versenden. Vor ein paar Wochen ist durchgesickert, dass Nutzer in Zukunft festlegen können, dass gesendete Fotos nach einmaligem Betrachten gelöscht werden, wie "Netzwelt.de" berichtet.

Whatsapp-Fotos und -Videos, die als "nur einmal ansehen" markiert werden, können etwa nur ein einziges Mal angesehen werden. Dieses sogenannte "View Once"-Feature ist derzeit nur für Beta-Tester verfügbar. Ein Blick auf den Fan-Blog "WA Beta Info" zeigt, dass entsprechend beschriftete Fotos eine weitere Einschränkung haben: Sie können nur 14 Tage lang betrachtet werden. Wird ein Bild nicht innerhalb dieser Zeit geöffnet, wird eine Meldung angezeigt, dass der Medieninhalt abgelaufen ist und man diesen erneut bei der zuständigen Person anfordern müsse. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER