Nintendo bringt Switch mit OLED-Screen

Nintendo bringt Switch mit OLED-Screen

(Quelle: Nintendo)
8. Juli 2021 - Die wesentlichste Neuerung der auf den Oktober erwarteten Nintendo Switch OLED ist ein heller, farbenreicher 7-Zoll-OLED-Bildschirm.
Der japanische Gaming-Hersteller Nintendo will eine runderneuerte Version der beliebten Mobile-Konsole Switch auf den Markt bringen. Sie nennt sich Switch OLED, soll am 8. Oktober 2021 zum Preis von 350 US-Dollar verfügbar werden und ist entsprechend der Produktbezeichnung mit einem OLED-Bildschirm mit 7 Zoll Diagonale ausgestattet. Dieser ist markant heller und farbintensiver als der bisherige 6,2-Zoll-LCD-Screen, und rundherum findet sich weniger schwarzer Rand. Im neuen Modell wurde zudem der interne Speicher zum Ablegen von Games auf 64 GB erweitert. Weitere Neuerungen sind der verstellbare Ständer, ein Dock mit LAN-Anschluss und verbesserter Sound.

Ansonsten ändert sich mit dem neuen Modell wenig. Laut Nintendo kommt die Switch OLED mit dem gleichen Prozessor und gleich viel RAM daher. Die Batterielaufzeit beträgt wie bisher neun Stunden. Auch der bisweilen vermutete 4K-Support ist nicht im neuen Modell enthalten, Nintendo stellt im TV-Modus eine Auflösung bis 1080p via HDMI in Aussicht. Was sich dagegen leicht ändert sind die Dimensionen der Konsole: Sie ist etwas länger als das aktuelle Modell und mit 320 versus 290 Gramm auch etwas schwerer. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER