Bild von Microsofts Cloud PC UI durchgesickert
Quelle: Twitter / @ALumia_Italia

Bild von Microsofts Cloud PC UI durchgesickert

Nach der Enthüllung von Widows 11 könnte Microsoft schon bald nachlegen. So spricht einiges dafür, dass das Unternehmen auf seinem Inspire-Event seinen Cloud-PC-Service ankündigen könnte. Ein kürzlich durchgesickertes Bild soll dessen Oberfläche zeigen.
5. Juli 2021

     

Auf der Microsoft-Veranstaltung am 24. Juni übersprang das Unternehmen einige Punkte, deren Ankündigung erwartet wurden, darunter die gerüchteweise angekündigte Cloud-PC-Initiative des Unternehmens.

Microsoft Cloud PC (Codename "Deschutes") würde einen Azure-betriebenen Windows 11-Desktop für Unternehmen bereitstellen, die mehr Sicherheit oder einen Roaming-Desktop wünschen oder die ihre Hardware nicht aufrüsten können oder wollen.


Jetzt hat der Leaker Alumia ein Werbebild der Oberfläche von Microsofts Cloud-PC gepostet, wie "Mspoweruser" berichtet. Wie in der Grafik zu sehen ist, würde Cloud PC über den Browser angeboten werden, und Nutzer werden aus einer Reihe von Instanzen wählen können, vermutlich mit gespeicherten Zuständen und Konfigurationen. Es wird erwartet, dass Microsoft das Betriebssystem auf der Microsoft Inspire vorstellen wird, die vom 14. bis 15. Juli stattfindet. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Windows 11: Systemsteuerung bleibt, aber wird langsam ersetzt

5. Juli 2021 - Mit Windows 11 wird die altbekannte Systemsteuerung zwar nicht abgeschafft, sie dürfte aber über kurz oder lang an Bedeutung verlieren.

Windows 11 BSOD wird schwarz

5. Juli 2021 - Der schwarze Bildschirm des Todes ist da. Mit Windows 11 ändert Microsoft den Blue Screen of Death in einen Black Screen of Death, die erste Änderungen seit dem Start von Windows 8.

Windows 11: Microsoft präzisiert Hardware-Anforderungen

1. Juli 2021 - Microsoft hat das PC Health Check Tool offline genommen und erklärt via Blog, wie die Mindestanforderungen für Windows 11 zustande gekommen sind.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER