MWC: Samsung kündigt virtuellen Galaxy-Event an

MWC: Samsung kündigt virtuellen Galaxy-Event an

(Quelle: Samsung)
22. Juni 2021 - Der südkoreanische Tech-Riese Samsung wird am 28. Juni seinen virtuellen Event im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) abhalten.
Im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress (MWC) veranstaltet Samsung am 28. Juni eine virtuelle Samsung Galaxy Session, so das Unternehmen in einer Mitteilung. An der virtuellen Veranstaltung will Samsung zeigen, "wie das Galaxy-Ökosystem mit vernetzten Geräten den Menschen noch mehr Möglichkeiten zur Bereicherung ihres Lebensstils bieten wird."

Samsung wird auf der Veranstaltung auch seine Vision für die Zukunft von Smartwatches vorstellen, mit neuen Möglichkeiten für Entwickler und Nutzer, die eine neue Ära von Smartwatch-Erlebnissen einläuten soll. Ausserdem wird Samsung seine neuesten Sicherheitsverbesserungen und Innovationen vorstellen, die den Nutzern "Schutz und Sicherheit in einer offenen und vernetzten Welt bieten sollen."

Wenn es um Smartwatches geht, ist zu erwarten, dass weitere Entwicklungen in Bezug auf das gezeigt wird, was Google im Mai angekündigt hatte. Zur Erinnerung: Auf Googles jährlicher Entwicklerkonferenz Google I/O 2021 enthüllte der Internet-Suchgigant, dass Googles Wear OS und Samsungs Tizen OS zusammengeführt werden.
In Zukunft werden Wear und Tizen OS also eine einzige, einheitliche Plattform sein. "Durch die Zusammenarbeit waren wir in der Lage, die Stärken beider Plattformen zu nutzen und sie zu einem Erlebnis zu kombinieren, das eine schnellere Leistung, eine längere Akkulaufzeit und mehr von den Apps, die Sie lieben, für die Smartwatch bietet", so Google in einem Blogpost dazu.

Der Event kann am 28. Juni um 19:15 Uhr MEZ auf Youtube live mitverfolgt werden. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER