Samsung produziert faltbare Smartphone-Displays für Google
Quelle: Patentscope

Samsung produziert faltbare Smartphone-Displays für Google

Samsung Display wird im Oktober mit der Produktion von faltbaren Smartphone-Displays beginnen, die für Google, Vivo und Xiaomi bestimmt sind. Das lässt darauf schliessen, dass Google bald ein eigenes Falt-Handy vorstellen wird.
14. Juni 2021

     

Google soll nicht nur an einem neuen Smartphone der Pixel-Reihe mit eigenem Prozessor arbeiten ("Swiss IT Magazine" berichtete), der Internetgigant entwickelt offenbar auch ein faltbares Handy. Bereits im Februar dieses Jahres legte eine entsprechende Patentanmeldung von Google (siehe Bild) einen solchen Schritt nahe, wie nun aber "The Elec" berichtet, wird Samsung Display bereits im Oktober mit der Produktion von faltbaren OLED Displays beginnen, die unter anderem für Google bestimmt sind. Weitere Abnehmer sind ausserdem die Smartphone-Hersteller Vivo und Xiaomi.


Googles Falt-Handy soll über ein 7,6 Zoll grosses Display verfügen. Ob es den Namen Pixel Fold erhalten wird, wie viele Medien spekulieren, bleibt abzuwarten. Sowohl Google als auch Vivo und Xiaomi sollen ihre neuen faltbaren Smartphones im vierten Quartal des Jahres vorstellen, so "The Elec" weiter. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Pixel 6 kommt mit Google-eigenem Chip statt Qualcomm-Prozessor

6. April 2021 - Google dürfte die Nachfolger des Pixel 5 im Oktober dieses Jahres ankündigen. Es wird gemunkelt, dass das Unternehmen die Entwicklung eines eigenen System on a Chip (SoC) erforscht, und dieses Jahr könnte es endlich soweit sein


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER