Bigbluebutton ist gekommen, um zu bleiben

Bigbluebutton ist gekommen, um zu bleiben

(Quelle: CH Open/Green)
10. Juni 2021 - Vor einem Jahr wurde die Schweizer Videokonferenzlösung Bigbluebutton eingeführt. Nun meldet CH Open, dass die Lösung auch langfristig kostenlos nutzbar bleiben soll.
Vor Jahresfrist, als die halbe Welt Panedemie-bedingt nur noch Videocalls anstelle von Meetings veranstaltete, lancierte der Verein CH Open in Zusammenarbeit mit IT-Infrastruktur-Provider Green Bigbluebutton – eine Schweizer Videokonferenzlösung, bei der die Daten im Gegensatz zu Zoom und Co. vollständig in der Schweiz bleiben. Ein Jahr später nun erklären die Macher hinter der Lösung, dass bis heute rund 19'000 Personen an Online-Meetings teilgenommen hätten, die von den über 2400 registrierten Usern innerhalb der rund 5300 virtuellen Meeting-Räume durchgeführt wurden. Insgesamt hätten auf dem Server in einem Jahr rund 30'000 Meetings, Workshops, Schulungen, Konferenzen und andere Online-Veranstaltungen mit einer Gesamtdauer von über 1,7 Millionen Minuten stattgefunden, so CH Open weiter.

Gleichzeitig gibt der Verein, der sich dem Thema Open Source verschrieben hat, auch bekannt, dass die Lösung weitergeführt werden soll. Dank der guten Zusammenarbeit mit Green werde Bigbluebutton auch langfristig kostenlos für alle nutzbar bleiben, so CH Open. Zudem werde es in Kürze einige Verbesserungen der Lösung geben, etwa was die Präsentation von Folien angeht (rascher Wechsel), aber auch das Whiteboard-Management (Freigabe für einzelne Personen), das Abspielen von Aufzeichnungen (neuer Player) oder die Durchführung von Umfragen (u.a. Freitextantworten). Zudem werde an der Performance geschraubt, so dass künftig mehr als 300 Teilnehmende pro Raum möglich sein werden.

Bereits seit Anfang dieses Jahrs bietet CH Open Interessierten die Miete eines eigenen Bigbluebutton-Servers inklusive First- und Second-Level-Support an. Für rund 500 Franken im Monat bekommt man so einen Hewlett Packard Enterprise Proliant DL360 Gen10 mit Intel Xeon Gold 5118 12 Core, 32GB RAM und 1,6 TB SSD-Speicher.

Übrigens: "Swiss IT Magazine" hat Bigbluebutton im Juli letztes Jahr getestet – den Testbericht lesen Sie hier. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER