Startup Challenge 2021 von Swisscom dreht sich um Cyber Security

Startup Challenge 2021 von Swisscom dreht sich um Cyber Security

(Quelle: Swisscom)
(Quelle: Swisscom)
17. Mai 2021 - In der neunten Ausgabe der Swisscom Startup Challenge geht es um Cyber-Sicherheit. Dem Gewinner winken Kooperationen, Investments und ein Exploration-Programm zur Weiterentwicklung.
Swisscom hat den Bewerbungsprozess für die Startup Challenge 2021 eröffnet, es ist die neunte Ausgabe der Challenge. Der diesjährige Wettbewerb steht ganz im Zeichen der Cyber Security, wie der Telco verkündet. Damit können sich interessierte Start-ups und Forschungsteams, die im Bereich Cyber-Sicherheit tätig sind, per sofort unter diesem Link informieren und bewerben. Möglich ist nicht nur die Eingabe fertiger Produkte und Lösungen, auch Prototypen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Bewerbungsverfahren werden zehn Projekte ausgewählt, die im September 2021 im Rahmen eines Pitchs vorgestellt werden. Die Top 5 Start-ups der Challenge bekommen die Chance auf eine Business-Kooperation und ein Investment von Swisscom Ventures. Dem Gewinner winkt ein Exploration-Programm in der Schweiz und unter Umständen gar im Silicon Valley, im Rahmen dessen die präsentierte Lösung weiterentwickelt werden soll. Der Anmeldeschluss ist der 4. Juli 2021. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER