Google stellt Shopping App ein

Google stellt Shopping App ein

(Quelle: Google)
12. April 2021 - Google verkündet das Aus für die Shopping App für Android und iOS und verlegt deren Funktionalität gänzlich ins Web.
Google stellt den Betrieb der Google Shopping App ein, die für Android und iOS verfügbar war. In Zukunft soll die Nutzerschaft über die Web-Oberfläche durch die Shopping-Welt von Google geführt werden. Google bestätigte gegenüber "9to5mac" die Einstellung der Apps, die Anwendungen werden noch bis Ende Juni funktional bleiben.

"In den nächsten Wochen werden wir beginnen, die Shopping-App nicht mehr zu unterstützen. Alle Funktionen, die die App den Nutzern bot, sind neu auf der Registerkarte Shopping verfügbar. Wir werden weiterhin Funktionen in der Shopping-Registerkarte und anderen Google-Oberflächen, einschließlich der Google-App, entwickeln, die es den Nutzern leicht machen, die Produkte zu entdecken und einzukaufen, die sie lieben", so ein Google-Sprecher.

Die Android- und die Web-Version von Googles Shopping-Auftritt war ohnehin weitgehend identisch, weiter hätte der Grossteil der Nutzerschaft so oder so die Web-Oberfläche genutzt, was die Shopping-App für Google wohl mehrheitlich hinfällig machte. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER