Google bestätigt Launch von Pixel 5a, aber nur für USA und Japan

Google bestätigt Launch von Pixel 5a, aber nur für USA und Japan

(Quelle: Voice/Steve Hemmerstoffer)
12. April 2021 - Gerüchten zufolge wurde das Google Pixel 5a eingestellt. Google stellt nun klar: Falsch, das Gerät kommt noch dieses Jahr auf den Markt – allerdings nicht in der Schweiz.
Google hat in einem offiziellen Statement bekannt gegeben, dass das Pixel 5a, der Nachfolger des 4a, welches im August 2020 und im Oktober 2020 dann in der 5G-Variante erschienen ist, noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Wie schon bei den letztjährigen Pixel-Modellen ist jedoch nicht auszuschliessen, dass die Geräte aufgrund von Problemen in der Lieferkette letztlich doch etwas länger auf sich warten lassen müssen. Hierzulande wird man sich die neuen Pixel-Phones, zumindest anfangs, wohl nur über einen Import aus den USA kaufen können, Google hat lediglich einen Launch für die USA und Japan bestätigt. Wie "Standard" berichtet, stammen die Informationen aus einem Dementi vonseiten Google, in dem der Konzern klarstellte, dass der Bericht des Leakers Jon Prosser über die Einstellung des Pixel 5a nicht korrekt sei.

Einem Post des Leakers Steve Hemmerstoffer zufolge soll das neuen Pixel 156,2 x 73,2 x 8,8mm messen und fast eine exakte Kopie des Pixel 4a sein. Als Bildschirm soll ein OLED FHD+ Display mit 6,2 Zoll Diagonale zum Einsatz kommen. Die Rückseite soll mit zwei Linsen ausgestattet sein, während die Selfie-Kamera in einem Punch-Hole in der linken oberen Ecke des Screens eingelassen wird. Ebenfalls bekannt sind ein 3,5-mm-Headphone-Jack und der von den Pixel-Modellen bekannte Fingerprint-Scanner auf der Rückseite. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER