März-Update stört kabelloses Laden bei Pixel-Smartphones

März-Update stört kabelloses Laden bei Pixel-Smartphones

(Quelle: Google)
21. März 2021 - Nach dem Aufspielen des März-Updates auf Googles Pixel-Smartphones machen sich mancherorts Probleme beim kabellosen Aufladen bemerkbar.
Während das März-Update für Googles Pixel-Smartphones auch einige neue Funktionen gebracht hat, macht das Aktualisierungspaket derzeit in erster Linie durch eine Störung von sich Reden. Wie "9t5Google" berichtet, häufen sich Anwenderberichte, wonach sich Probleme beim kabellosen Laden der Geräte bemerkbar machen. Die Erfahrungen sind dabei unterschiedlichster Natur. Teilweise melden die Smartphones, dass das Gerät nicht korrekt auf der Ladestation aufliegt, obwohl dies der Fall ist. Wiederum andere Anwender beklagen sich darüber, dass ihre Geräte nicht mehr hundertprozentig geladen werden und dass der Ladevorgang etwa bei 90 Prozent stehen bleibt. Betroffen sind insbesondere User mit Ladestationen von Drittanbietern, wobei ältere Modelle von den genannten Problemen offenbar kaum betroffen sind.

Eine Stellungnahme oder Bestätigung seitens Google ist bis anhin ausstehend. (rd)

Kommentare

Samstag, 20. März 2021 Tom Betz
Diese Probleme kenn ich allerdings mit meinem S20 von Samsung und das schon seit längerem. Ich lade die Smartwatch Samsung Watch und das Phone S20 auf einer Kontaktlosen kombinierten Aufladeplatte. Manchmal startet der Ladevorgang gar nicht oder er hört einfach mittendrin auf, manchmal bei 29% manchmal 41% oder sogar schon bei 5% und manchmal lädt es sogar auf 100%. Was komisch ist es ist immer unterschiedlich. Wenn ich sehe, dass die LED beim Ladegerät blinkt, dann repositioniere ich das Gerät und meistens lädt es dann bis ans Ende. Aber es ist eigentlich schon nervig. Das S20 wäre sonst ein so tolles Gerät. Aber ohne Akkuladung leider unbrauchbar.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER