Powertoys 0.35.0 mit neuen Optionen

Powertoys 0.35.0 mit neuen Optionen

(Quelle: SITM)
7. April 2021 - Mit Powertoys 0.35.0 für Windows 10 behebt Microsoft zahlreiche Bugs und stattet Fancyzones, Powertoys Run und Color Picker mit neuen Features aus.
Die letzte Aktualisierung von Microsofts Powertoys für Windows 10 ist schon eine Weile her. Zu Ostern hat der Hersteller nun die neue Version 0.35.0 freigegeben, die neben zahlreichen Bugfixes und Detailverbesserungen auch neue Features bringt, namentlich in den drei Toys Fancyzones, Powertoys Run und Color Picker.

Fancyzones wartet mit neuen Tastaturkürzeln und Quick-Swap-Funktionalität auf, mit denen sich benutzerdefinierte Layouts rasch bestimmen und aufrufen lassen. Bei Powertoys Run ist es nun möglich, den Anzeigeort des Launchers auf dem Bildschirm zu ändern. Ein Plug-in erlaubt, zuvor benutzte Visual-Code-Studio-Workspaces, Remote Machines (SSH oder Codespaces) und Container zu öffnen. Color Picker lässt sich neu mit der Escape-Taste beenden und bietet Verbesserungen im User Interface.

Noch nicht fertig ist das seit längerem versprochene Mute-Tool für Videokonferenzen. Es soll in Version 0.36 nachgereicht werden. Microsoft kündigt zudem an, dass Powertoys bald nur noch auf Windows-10-Systemen ab Version 1903 laufen wird. Die V1-Einstellungen, die ältere Windows-Versionen unterstützen, sollen ab Powertoys 0.37 wegfallen.

Die Powertoys für Windows 10 stehen wie gewohnt in unserer Freeware-Library zum Download bereit. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER