Ookla bescheinigt Swisscom schnellstes Mobilfunknetz mit bester Abdeckung

Ookla bescheinigt Swisscom schnellstes Mobilfunknetz mit bester Abdeckung

(Quelle: Ookla Speedtest Award)
5. März 2021 - Ookla verleiht Swisscom für die zweite Jahreshälfte 2020 den Speedtest Award für das schnellste Mobilfunknetz der Schweiz mit der besten Abdeckung.
Ookla, weitläufig bekannt für seinen Speedtest, mit dem man die Bandbreite des mobilen oder des fixen Internetanschluss messen kann, hat die Messresultate für die zweite Jahreshälfte 2020 im Schweizer Mobilfunknetz veröffentlicht. Der Speedtest Award geht dabei an Swisscom, wobei dem hiesigen Marktführer nicht nur das schnellste Netz bescheinigt wird, sondern auch die beste Netzabdeckung.

Laut Ookla wurden im Q3 und Q4 2020 in der Schweiz gut 529'000 Speedtests von knapp 132'000 Geräten aus getätigt. Am meisten getestet wurde dabei übrigens vom iPhone X aus, gefolgt vom iPhone 11 Pro, dem iPhone 11, dem Xs und dem Xr – kein Android-Gerät findet sich in den Top 5, die Schweiz ist und bleibt ein Apple-Land. Doch zu den eigentlichen Tests: Swisscom hat eine durchschnittliche mobile Download-Geschwindigkeit von 79,81 Mbps erreichen können und liegt damit vor Sunrise mit 73,56 Mbps und relativ deutlich vor Salt mit 52,68 Mbps. Beim Upload wurden auf dem Swisscom-Netz im Schnitt 22,28 Mbps erreicht, auf dem Netz von Sunrise 18,92 und auf dem von Salt 17,82 Mbps. Bei der Latenz liegen die drei Carrier mit 26 (Salt, Swisscom) respektive 27 Millisekunden (Sunrise) gleichauf.

Separat ausgewiesen werden ausserdem die Tests aus den drei Städtenetzen Fribourg, Basel und Winterthur. Auch hier liegt Swisscom jeweils vor Sunrise und Salt, wobei in Basel die höchste Bandbreite mit 121,08 (Download) respektive 32,56 Mbps (Upload) gemessen wurde (siehe Bildergalerie).

Auch bei der Abdeckung bescheinigt Ookla Swisscom den Spitzenplatz. Die Exmonopolistin kommt dabei auf einen Coverage Score von 754 Punkten, vor Sunrise mit 614 Punkten und Salt mit 379 Punkten. Mehr zur Methodik bezüglich der Abdeckungs-Messung erklärt Ookla an dieser Stelle (als PDF). (mw)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)
(Quelle: Ookla Speedtest Award)

Kommentare

Freitag, 5. März 2021 schweizer bünzli
Ein halbes Jahr Swisscom, Ein halbes Jahr Sunrise. Ist eigentlich sinnloss, denn es zeigt nur, dass beide daran arbeiten aktuell zu bleiben. Als Werbung taugt es auch nicht, denn die wenigstens können den "Speed" ausnutzen, weil sie einer Bandbreitenbeschränkung unterliegen. besonders bei Swisscom ist das aufgrund der recht hohen Preise der Fall. Dazu kommt, dass die Uploadspeeds immer noch Rückständig sind mit einem Verhältnis von 1:10. Also, wann bieten die Anbieter auch zu vernündtigen Preisen den vollen Speed an? An all diesen Dingen sollten sie arbeiten, und nicht nor grsse Sprüche klopfen in der Werbung!

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER