Apple bietet Foto-Transferservice von iCloud auf Google Fotos
Quelle: SITM

Apple bietet Foto-Transferservice von iCloud auf Google Fotos

Apple bietet neu die Möglichkeit, seine Fotos von der iCloud auf Google Fotos zu kopieren. Die Schweiz gehört dabei zu den Startländern, in denen der Service verfügbar ist.
4. März 2021

     

Apple bietet neu einen Service, um seine Fotos und Videos von der iCloud auf Google Fotos zu übertragen. Dies berichtet "Macumors" unter Berufung auf ein Support-Dokument von Apple, in welchem der Prozess beschrieben wird. Das Ganze ist allerdings relativ einfach: Nach dem Besuch respektive dem Login auf privacy.apple.com bekommt man die Option "Eine Kopie deiner Daten übertragen" angezeigt. Fordert man dies an, kann in einem nächsten Schritt ausgewählt werden, wohin die Daten übertragen werden sollen, wobei aktuell als einzig mögliches Ziel Google Fotos angeboten wird, wo es wiederum einen Account und genügend freien Speicherplatz braucht.

Wie aus den FAQ zu entnehmen ist, dauert die Übertragung zwischen drei und sieben Tagen. "Wir nutzen diese Zeit, um zu überprüfen, ob die Anfrage von dir gestellt wurde, und um die Übertragung durchzuführen." Und weiter heisst es: "Einige in iCloud-Fotos verfügbare Daten und Formate, zum Beispiel intelligente Alben, Live Photos oder einige RAW-Dateien, sind eventuell nicht verfügbar."


Durch die Übertragung wird nichts aus der iCloud Fotobibliothek gelöscht, sondern lediglich eine Kopie erstellt. Somit kann der Dienst als Backup genutzt werden, aber auch für einen Plattformwechsel von iOS auf Android. Der Service ist aktuell nur in ausgewählten Ländern verfügbar, die Schweiz gehört dazu. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

iCloud Passwords für Chrome verfügbar

1. Februar 2021 - Apple hat den Passwort-Manager iCloud Passwords als Extension für Google Chrome verfügbar gemacht.

Zahlreiche neue Dienste von Apple erwartet

12. Januar 2021 - Apple will sein Geschäft mit Diensten noch stärker ausbauen als bislang. So bereitet das Unternehmen neben News+, Fitness+, Arcade, TV, Music und iCloud laut einer Analysefirma unter anderem Premium-Services für Podcasts und Mail vor.

Schluss mit unlimitiertem Gratis-Speicher für Google Photos

12. November 2020 - Google führt neue Regeln für seinen Cloud-Speicher ein: Ab dem 1. Juni 2021 gibt es für die Nutzer nicht länger unlimitierten Speicher für ihre Fotos und für Dokumente. Ausserdem sollen inaktive Accounts gelöscht werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER