Teams priorisiert neu Video-Teilnehmer
Quelle: Microsoft

Teams priorisiert neu Video-Teilnehmer

Bei der Darstellung von Video-Konferenzen in Microsoft Teams werden neu jene Teilnehmer bevorzugt, die mit einer eingeschalteten Videokamera arbeiten. Wer kein Bild liefert, wird erst weiter unten dargestellt.
28. Februar 2021

     

Wie "Onmsft" mit Bezug auf eine Twitter-Meldung berichtet, hat Microsoft sein Kollaborationswerkzeug Teams mit einem neuen Layout für Videokonferenzen ausgestattet. Die neue Darstellung gibt unabhängig davon, ob gerade jemand aktiv spricht, beim Anordnen der Teilnehmer den Anwendern mit Videobild den Vorzug und priorisiert sie in der Darstellung. Bis anhin wurden Teams-Teilnehmer unabhängig davon, ob mit oder ohne Kamera arbeiteten, im Gitternetz dargestellt. Wer seine Kamera nicht eingeschaltet hatte oder über keine verfügte, wurde jeweils durch ein Avatar-Bild dargestellt.


Mit dem neuen Layout werden all jene, deren Video auch zu sehen ist, zuerst dargestellt, während alle anderen weiter unten aufgeführt werden. Die Änderung macht sich nur dann bemerkbar, wenn mehr als neun Teilnehmer an einer Konferenz teilnehmen. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Teams-Apps und -Tabs im eigenen Fenster

19. Februar 2021 - Microsofts Kollaborationstool Teams bietet neu die Möglichkeit, die eingebundenen Apps in einem eigenen Fenster darzustellen. Dies ist zudem auch mit Chat-Tabs möglich.

Mehr Produktivität in Teams mit Bulletins und Milestones

12. Februar 2021 - Mit Bulletins und Milestones erweitert Microsoft Teams um eine zentrale Anlaufstelle für Mitteilungen und Nachrichten sowie um die Möglichkeit, Fortschritte in Projekten zu verfolgen.

Teams neu mit dynamischen Ansichten

10. Januar 2021 - Microsoft will Teams demnächst mit einem neuen Feature namens Dynamic View ausstatten. Die Aufmerksamkeit der Teilnehmer soll damit automatisch auf die gerade wichtigen Elemente gelenkt werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER