Neuer Video-Editor für Google Photos
Quelle: Google

Neuer Video-Editor für Google Photos

Die Android-App von Google Photos wurde mit einem verbesserten Video-Editor ausgestattet. Insgesamt werden damit über 30 Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.
12. Februar 2021

     

Nachdem Google vergangenes Jahr die Android-App Google Photos mit einem optimierten Bildeditor ausgestattet hat, soll jetzt auch ein verbesserter Video-Editor nachgeschoben werden. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag ankündigt, soll der neue Editor ebenso granulare Einstellungen bieten, wie man sie bei der Bildbearbeitung findet. Während sich Videos damit bis anhin zuschneiden, stabilisieren oder drehen liessen, wird es neu auch möglich sein, die Aufnahmen in der Grösse anzupassen, die Perspektive zu ändern oder Filter anzuwenden. Dazu lassen sich die Helligkeit, der Kontrast, die Sättigung oder die Farbtemperatur der Bewegtbilder anpassen. Insgesamt stehen mit dem Update über 30 Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.


Die neuen Features stehen auf der iOS-Version von Google Photos bereits heute zur Verfügung. Der Rollout der Android-Version soll im Verlauf der nächsten Wochen erfolgen. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

3D-Effekt für Google Photos, deutsche Untertitel für Google Meet

16. Dezember 2020 - Google führt für sein Videokonferenz-Tool Meet Echtzeit-Untertitel in Deutsch ein. Und Google Photos wird um einen 3D-Effekt für 2D-Fotos erweitert.

Schluss mit unlimitiertem Gratis-Speicher für Google Photos

12. November 2020 - Google führt neue Regeln für seinen Cloud-Speicher ein: Ab dem 1. Juni 2021 gibt es für die Nutzer nicht länger unlimitierten Speicher für ihre Fotos und für Dokumente. Ausserdem sollen inaktive Accounts gelöscht werden.

Canon-Kameras können Bilder direkt auf Google Photos laden

27. August 2020 - Google und Canon machen es möglich, von gewissen Canon-Kameramodellen aus Bilder via Smartphone App direkt auf Google Photos zu laden.

Kommentare
Eine Freude ist es
Freitag, 12. Februar 2021, Alice Paulette Stoll-Sugnaux



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER