Synology RackStations: Kompakte Speicherserver

Synology RackStations: Kompakte Speicherserver

(Quelle: Synology)
30. Januar 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/01
NAS-Spezialist Synology hat die Racksations RS1221+ und RS1221RP+ (RP steht für redundante Stromversorgung) veröffentlicht. Dabei handelt es sich um besonders kompakte 2U-Rack-Speicherserver mit acht Einschüben, mit denen Kleinunternehmen adressiert werden. Die Rackstation-Modelle sollen dank AMD-Ryzen-V1500B-Prozessor deutlich performanter als das Vorgängermodell sein (Faktor 3,6) und eine 3,8-mal höhere Random Read IOPS (108.000) sowie eine 2,3-mal höhere sequentielle Schreibleistung (1147 MB/s) bieten. Standardmässig finden sich 4 GB RAM, maximal sind 32 GB möglich, und der PCIe-3.0-Steckplatz ermöglicht ein Upgrade auf 10 GbE mit einer kompatiblen Netzwerkkarte oder schnellen NVMe-Cache mittels Synologys M.2-Adapterkarten und SSDs der SVN3000-Serie4.

Verkauft wird die Rackstation RS1221+ für rund 1230 Franken, die RP-Version kostet rund 1670 Franken.

Info: Synology

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER