Youtube verbannt Trump für eine weitere Woche

Youtube verbannt Trump für eine weitere Woche

(Quelle: SITM)
20. Januar 2021 - Weil er eventuell seine Anhänger zu Gewalt aufrufen könnte, bleibt Donald Trumps Youtube-Konto länger gesperrt als ursprünglich vorgesehen.
Die Video-Streaming-Plattform Youtube hatte den Account von Donald Trump, der immerhin 2,7 Millionen Abonnenten zählt, bereits vor einigen Tagen blockiert. Eigentlich sollte dies nur bis zur Amtseinführung seines Nachfolgers Biden gelten. Nun soll die Sperre laut einem Artikel des "Spiegel" um eine weitere Woche verlängert werden. Der scheidende POTUS wird also weiterhin keine Videos auf Youtube hochladen können. Als Grund gibt Youtube demnach an, dass Trump sonst zu Gewalt anstiften könnte.

Die bereits hochgeladenen Videos kann man allerdings weiterhin ansehen, aber die Kommentarfunktion bleibt auf unbestimmte Zeit deaktiviert. Und ob die Sperre nach der einwöchigen Verlängerung wirklich aufgehoben wird, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER