Teamviewer Meeting wird für alle gratis

(Quelle: Teamviewer)

Teamviewer Meeting wird für alle gratis

(Quelle: Teamviewer)
17. Januar 2021 - Die Videokonferenzlösung Teamviewer Meeting kann per sofort von allen kostenlos verwendet werden. Dazu soll das Tool in die Remote-Access-Anwendung Teamviewer integriert werden.
Remote-Access-Spezialist Teamviewer, bekannt durch die gleichnamige Fernsteuerungslösung, hat bekanntgegeben, dass seine Videokonferenzlösung Teamviewer Meeting sowohl im privaten als auch im kommerziellen Einsatz kostenlos genutzt werden darf. In der Gratis-Version werden 5 Teilnehmer, in der Abo-Version werden deren 10 unterstützt. Dazu wurde die Integration von Teamviewer Meeting in den Teamviewer-Client bekanntgeben, womit sich Konferenzen per Mausklick direkt aus dem Client starten lassen.

Teamviewer Meeting wurde kürzlich umbenannt und trug davor die Bezeichnung Blizz. Das Tool ermöglicht verschlüsselte Videokonferenzen in HD-Qualität und kommt auch mit 4K-Multimonitor-Screensharing zurecht. Weitere Funktionen betreffen das Sperren laufender Meetings, Passwortschutz oder Outlook-Integration für Termine. Ebenfalls vorhanden ist eine Aufzeichnungsfunktion für Konferenzen.

Die Standalone-Version von Teamviewer Meeting steht in unserer Freeware-Library zum Download zur Verfügung. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER