Neue Videokonferenzsysteme von Logitech

(Quelle: Logitech)

Neue Videokonferenzsysteme von Logitech

(Quelle: Logitech)
14. Januar 2021 - Logitech hat eine Reihe von Geräten und Ausrüstungen für Videokonferenzräume jeder Grösse vorgestellt.
Logitech erweitert sein Angebot an Videokonferenzsystem um drei Geräte: Rally Bar, Rally Bar Mini und Logitech Roommate. Laut Logitech baut die Rally Bar auf der Android-Plattform auf und lässt sich sowohl als Microsoft Teams Room für Android und als Zoom Rooms Appliance einbinden. Ausserdem kann die Rally Bar via USB auch an einen Konferenz-PC oder an einen Laptop anschliessen.

Die Logitech Rally Bar, die für mittlere bis grosse Räume konzipiert ist, wird Ende des ersten Quartals erhältlich sein. Das Gerät kombiniert zwei Kameras, Lautsprecher und mehrere Mikrophone. Auf der linken Seite befindet sich eine Weitwinkelkamera (150°), die mittels Künstlicher Intelligenz (KI) die Gestalt von Menschen erkennt, und die Ausrichtung (mittels mechanischem Schwenken) sowie Zoom-Stufe der Hauptkamera in der Mitte anpassen kann. Die Auflösung der Hauptkamera liegt bei 4K, zudem verfügt diese über einen dreifachen optischen sowie fünffachen digitalen Zoom. Die Mikrofone können sich derweil, analog zur Kamera, automatisch auf den aktiven Sprecher fokussieren.
(Quelle: Logitech)
(Quelle: Logitech)
Sowohl bei der Rally Bar als auch der Rally Bar Mini kommen jeweils zwei Kameras und eine Vielzahl von Mikrophonen zum Einsatz. (Quelle: Logitech)
Logitechs Rally Bar ist für Räume mittlerer Grösse konzipiert. (Quelle: Logitech)

Noch nicht bekannt ist derweil, wann das günstigere Modell Rally Bar Mini, geeignet für kleine Räume, sowie das Steuerungsgerät Roommate hierzulande auf den Markt kommen sollen. Logitechs Roomate eignet sich besonders für grosse Räume, wobei über die Appliance die bereits verfügbare Rally-Kamera Plus und im Raum verteilte Rally Mic Pods gesteuert werden.

Die Rally Bar Mini ist, wie der Name schon sagt, für eher kleinere Räume gedacht. Ansonsten ist das Konzept gleich wie bei der Rally Bar, wobei allerdings etwas andere Kamera-Komponenten zum Einsatz kommen. So verfügt die Hauptkamera der Rally Bar Mini über ein Field of View (FOV) von 120 Grad (verglichen mit 90° bei der Rally-Bar-Hauptkamera), ist dafür aber nicht schwenkbar. Alle Komponenten können über Logitech Sync oder eine andere Management-Plattform verwaltet werden.

Die Preise für die Schweiz sind noch nicht bekannt, in Deutschland bekommt man die Rally Bar für 4000 Euro, die Rally Bar Mini für 3000 Euro und Logitechs Roommate für 1000 Euro. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER