Erste Details zum Huawei P50 Pro geleakt

Erste Details zum Huawei P50 Pro geleakt

(Quelle: @Onleaks/Twitter)
4. Januar 2021 - Das Design des nächsten Huawei-Flaggschiffs, dem P50 Pro, hat seinen Weg via Serien-Leaker @Onleaks ins Internet gefunden.
Während Samsung wieder mit flachen Bildschirmen für seine Flaggschiffe liebäugelt, macht Huawei scheinbar das Gegenteil und bleibt bei seinen gebogenen Displays. Noch ist kein Datum durchgesickert, aber es wäre nicht überraschend, wenn das Huawei P50 Pro dem Launch des Galaxy S21 in diesem Monat dicht auf den Fersen sein wird. Wenn es das tut, könnte es immer noch eine auffällige Ähnlichkeit mit dem P40 Pro haben, im Inneren aber deutlich anders aussehen.

Laut Twitter-Leaker @Onleaks wird das Huawei P50 Pro das charakteristische Wasserfall-Display-Design beibehalten, sich aber auch vom P40 Pro absetzen. So soll dieses ganze 6,6 Zoll messen und anstelle eines Dual-Kamera-Cutouts könnte es nur ein einziges Loch auf der Vorderseite des Telefons für eine einzelne Kamera geben. Selfie-Fans könnten enttäuscht sein, aber Huawei hat vielleicht den einen oder anderen Trick in petto, um das zu kompensieren.

Im Innern soll Huawei ebenfalls eine grosse Änderung vornehmen und den magnetischen Lautsprecher des P40 Pro unter dem Display entfernen. Es deutet stark darauf hin, dass der Markt von diesem Feature nicht allzu beeindruckt war, wie "Slashgear" schreibt. So soll es gemäss Leak wieder einen Standard-Ohrhörer geben.

Mehr Details hat @Onleaks leider nicht, auch nicht das wichtigste von allen. Der Telefonhersteller kämpft um seine Zukunft, was mobile Prozessoren und Silizium angeht und es dürfte interessant sein, zu sehen, wie Huawei sich schlägt. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER