Opera für Android mit Screenshot-Tool und neuem Media Player
Quelle: Opera

Opera für Android mit Screenshot-Tool und neuem Media Player

Opera integriert das Screenshot-Tool Websnap und einen neuen, proprietären Mediaplayer in die neue Android-Version seines Browsers.
7. Dezember 2020

     

Opera lanciert version 61 des gleichnamigen Browsers für die Android-Plattform. Die grösste Neuheit ist die Funktion Websnap, die Nutzern das Aufnehmen, Anpassen und Teilen von Screenshots aus dem Browser ermöglicht. Nutzer können die aufgenommenen Bildschirm-Fotos, bei Opera Snapshots genannt, mit den integrierten Emojis und Grafikbearbeitungs-Tools bearbeiten, bevor sie weiterverwendet werden.

Weiter soll der neue, integrierte Mediaplayer die Abspiel-Software von Drittanbietern überflüssig machen, so Opera. So lassen sich alle beliebigen Audio- und Videodateien fortan direkt im Browser abspielen, weitere Player seien damit obsolet, so die Entwickler. "Die Leute laden täglich riesige Mengen an Dateien aus dem Netz herunter." erklärt Stefan Stjernelund, Product Director für Opera for Android. "Der neue Opera Media Player unterstützt sowohl HTML5-Dateien, die in Webseiten integriert sind, als auch bereits heruntergeladene Files. Die Nutzer müssen also nicht mehr zwischen verschiedenen Apps hin und her wechseln oder gar Player von Drittanbietern herunterladen, um ihre Lieblings-Videos oder -Lieder zu geniessen." Der Media Player unterstützt Play Queue (Warteschlange für abzuspielende Files), viele individuelle Einstellungen und eine Bild-in-Bild-Funktion.


Ebenfalls neu ist ein einfacherer Zugang zum QR-Code-Scanner des Browsers und die Option, letzteren als alleinstehendes Icon auf dem Home-Screen einzurichten. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Opera für Android kommt mit QR-Synchronisation

23. September 2020 - Zwischen den Desktop-Varianten von Opera und Opera für Android lassen sich Passwörter, Bookmarks & Co. jetzt ganz einfach ohne Login per QR-Code synchronisieren. In Opera für Desktop-OS können mit Easy Files Downloads neu visuell verwaltet und weitergeleitet werden.

Opera 70 mit verbesserter Suche und neuen Workspace-Optionen erschienen

29. Juli 2020 - Opera führt mit Version 70 unter anderem ein grösseres Suchfeld, die Suche von Inhalten in geschlossenen Tabs und die Möglichkeit, mehrere Workspaces einzurichten, ein.

Kommentare
Wie lässt sich der integrierte mediaplayer deaktivieren? Ich möchte weiterhin meinen mx-mediaplayer verwenden der neu in Opera integrierte gefällt mir überhaupt nicht
Dienstag, 8. Dezember 2020, Jochen Kowarsch



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER