Über 7 Millionen Angriffe täglich auf Mitarbeiter im Home Office

Über 7 Millionen Angriffe täglich auf Mitarbeiter im Home Office

(Quelle: Eset)
28. Oktober 2020 - In der DACH-Region werden täglich rund 7,1 Millionen Angriffe auf Mitarbeiter im Home Office ausgeübt. Das ist ein Zuwachs von 390 Prozent seit März dieses Jahres.
Eset hat seinen Threat Report für das dritte Quartal 2020 herausgegeben. Daraus geht hervor, dass täglich rund 7,1 Millionen Cyberangriffe auf Mitarbeiter im Home Office ausgeübt werden, und das allein in der DACH-Region. Das entspricht einem Anstieg von 390 Prozent seit März dieses Jahres. Das Hauptziel der Kriminellen sei dabei wie schon im letzten Quartal das Remote Desktop Protocol (RDP), so die Sicherheitsspezialisten von Eset. Rasant zugenommen hätten im dritten Quartal auch Angriffe mit Android-Banking-Malware. Ebenso setzten Kriminelle derzeit wieder verstärkt auf Kryptominer.

"Ein Zuwachs von 390 Prozent seit März zeigt eindringlich, dass Kriminelle diese Schwäche vieler Unternehmen erkannt haben und diese massiv ausnutzen. Hier müssen IT-Verantwortliche umgehend handeln", so Michael Schröder, Security Business Strategy Manager DACH bei Eset. (luc)
Threat Report Q3 2020 (Quelle: Eset)
Threat Report Q3 2020 (Quelle: Eset)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER