Getestet: Lenovos Thinkcentre M75n und Ayrix, eine SoftwarePBX aus der Schweiz
Quelle: Lenovo

Getestet: Lenovos Thinkcentre M75n und Ayrix, eine SoftwarePBX aus der Schweiz

"Swiss IT Magazine" hat für die Oktober-Ausgabe zum einen Ayrix, eine in der Schweiz entwickelte Software-PBX, und zum anderen Lenovos Mini-Desktop Thinkcentre M75n (Bild) unter die Lupe genommen.
27. Oktober 2020

     

In der Testsektion der Oktober-Ausgabe von "Swiss IT Magazine" (noch kein Abo? Hier kriegen sie kostenlos ein Probeabo) finden sich gleich zwei Tests: Zum einen der von Lenovos Mini-Desktop Thinkcentre M75n, zum andern der Betatest von Ayrix, einer Software-PBX aus Schweizer Produktion.

Mit dem Thinkcentre M75n hat Lenovo einen Desktop im Nano-Format im Angebot, bei dem man trotz minimalen Abmessungen nicht auf Leistung verzichten muss – unter anderem dank AMDs vielgelobten Ryzen-¬Pro-Prozessoren. Ebenfalls nicht gespart wurde an Anschlüssen, es finden sich sogar ein Displayport (obwohl man ein Display via USB-C anschliessen kann) und ein RJ45-Netzwerkanschluss. Trotzdem vermochte das Mini-Gerät nicht vollumfänglich überzeugen. Was uns gestört hat, kann man hier im Test nachlesen.


Die Telefonsoftware Ayrix soll es derweil auch Laien erlauben, eine komplexe Telefonanlage in Betrieb zu nehmen, so Hersteller Winet. Die laut Slogan "einfachste virtuelle Telefonanlage der Schweiz" soll dabei in nur fünf Schritten in Betrieb genommen werden können und trotzdem umfassende Funktionalität bieten. Ob dieses Versprechen gehalten wird, und welche Funktion uns besonders gefallen hat, lesen Sie im Beta-Test an dieser Stelle. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Das iPhone 12 Pro im Test

25. Oktober 2020 - Mit der neuen iPhone-Generation bringt Apple ein Design aus vergangener Zeit zurück, das alleine schon als Kaufargument herhalten kann. Ob es weitere Argumente für einen Kauf gibt, haben wir anhand des iPhone 12 Pro angeschaut.

Getestet: Loupedeck CT

1. Oktober 2020 - Das Eingabegerät Loupedeck CT ist spannend für Kreative, aber auch für Programmierer und Office-Anwender. Es setzt aber einiges an Einarbeitungszeit voraus, wie unser Test zeigt.

Getestet: Abatime von Abacus

11. September 2020 - Abacus verspricht kleinen Unternehmen mit Abatime eine einfach einzusetzende Lösung zur Zeiterfassung. Wir haben die Lösung getestet und leider auch ein paar Schwächen gefunden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER