Proofpoint bringt Compliance-Lösung für MS-Teams

Proofpoint bringt Compliance-Lösung für MS-Teams

(Quelle: Microsoft)
14. Oktober 2020 - In Zeiten von Home Office wird, besonders in stark reglementierten Branchen, die Einhaltung der Compliance erschwert. Proofpoint lanciert daher einen Compliance-Tracker für Microsoft Teams, um die Compliance bei der Kommunikation zu gewährleisten.
Mit der Lösung Content Capture für Microsoft Teams bringt der Cyber-Security-Spezialist Proofpoint eine Lösung auf den Markt, welche die Compliance bei der Kommunikation über Microsoft Teams gewährleisten soll. Das Problem, so der Hersteller, sei die Wahrung der Compliance während die Mitarbeiter immer dezentraler, und heute oft aus den eigenen vier Wänden, heraus arbeiten. Die betrifft vor allem Unternehmen, die unter starken Regulierungen stehen oder über die eigenen Landegrenzen hinaus Geschäfte machen.

Content Capture für Microsoft Teams erfasst sämtliche Inhalte im nativen Format zum Zeitpunkt der Übermittlung. Damit soll der Kontext der Nachrichten erhalten bleiben und auch die Änderung oder Löschung von Daten wird dokumentiert, um Compliance-gerecht zu bleiben. Content Capture für Microsoft Teams erscheint für die bestehende Capture-Plattform von Proofpoint, auf der Unternehmen auch andere Compliance-Tracker des Herstellers – etwa für die Finanzbehörden – betreiben oder Kommunikation aus Whatsapp oder Slack überwachen können. "Die Unterstützung von Microsoft Teams ist für regulierte Branchen von entscheidender Bedeutung. Vor allem, da sie das produktive Arbeiten ihrer Mitarbeiter mit der Notwendigkeit in Einklang bringen müssen, Kommunikationsinhalte aus regulatorischen Gründen auch im Zeitalter des Homeoffice zu erfassen und zu überwachen“, kommentiert Darren Lee, Executive Vice President und General Manager of Compliance and Digital Risk bei Proofpoint. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER