Google lanciert Android 11 Go Edition

Google lanciert Android 11 Go Edition

(Quelle: Google)
11. September 2020 - Mit der Veröffentlichung von Android 11 Go Edition hat Google auch die neue Android-Version für leistungsschwächere Geräte vorgestellt. Apps sollen sich gegenüber der Vorgängerversion damit um 20 Prozent schneller starten lassen.
Diese Woche hat Google die jüngste Version 11 vom Mobile-Betriebssystem Android veröffentlicht ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nur wenige Tage darauf hat der Konzern nun auch die Go Edition von Android 11 nachgeschoben, eine spezielle Android-Version, die auf leistungsschwache Smartphones ausgelegt ist. Bei der Go Edition handelt es sich um eine abgespeckte Android-Version, die über eine Reihe spezieller Apps verfügt, bei denen auf Ressourcen-intensive Funktionen verzichtet wurde.

Wie die Macher in einem Blog-Beitrag mitteilen, bietet die neue Go Edition insbesondere bei der Performance Verbesserungen. So lassen sich Apps um 20 Prozent schneller starten, als dies bei Android 10 Go Edition der Fall ist. Daneben soll die schlanke Android-Version bis zu 900 MB weniger Speicherplatz benötigen und bei der parallelen Nutzung von drei bis vier Apps im Hintergrund sollen rund 270 MB weniger Memory benötigt werden. Schliesslich lässt sich Android 11 Go Edition neu auf Geräten mit maximal 2 GB Speicher einsetzen, beim Vorgänger war das Ende der Fahnenstange bereits bei 1,5 GB erreicht. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER