Google Pixel 4a wird am 3. August präsentiert
Quelle: SITM

Google Pixel 4a wird am 3. August präsentiert

Google kündigt über eine Teaser-Seite an, dass man am 3. August ein neues Smartphone vorstellen wird. Dabei handelt es sich ziemlich sicher um das Google Pixel 4a.
31. Juli 2020

     

Google hat eine Seite aufgeschaltet, auf der der Release eines neuen Smartphones per 3. August geteasert wird. Um allerdings an diese Information zu gelangen, muss zuerst ein Easter Egg gefunden werden. Auf der Seite werden nach dem Aufrufen nämlich nur Platzhalter-Texte und schwarze Balken angezeigt. Auf die Balken kann man klicken (funktioniert mit Chrome, Edge und Firefox, nicht mit IE), worauf sie die Farbe ändern, und wenn die Farben analog des Google-Logos angepasst werden (sprich: Blau, Rot, Gelb, Blau, Grün, Rot) ist das Rätsel gelöst und nebst dem Claim "The Google Just What You've Been Waiting For Phone" erscheint das Datum 3. August.


Man darf mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es sich dabei um das Pixel 4a handeln wird, dass Google eigentlich anlässlich der I/O-Konferenz präsentieren wollte. Gerüchten zufolge wird das Mid-range-Telefon ein 5,8-Zoll-Display mit Punch-Hole-Kamera besitzen und ist mit einem Snapdragon 730 SoC, 4 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicher sowie eine 12-MP-Kamera bestückt sein. Der Preis soll sich in den Spähren des iPhone SE bewegen, das ab rund 450 Franken erhältlich ist. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Bild des Google Pixel 4a im Google Store aufgetaucht

14. Juli 2020 - Im Google Store ist vor der Ankündigung des neuen Pixel 4a ein offizielles Bild des Gerätes erschienen. Das Einsteiger-Smartphone soll schon bald zum Preis von 349 Dollar auf den Markt kommen.

Pixel 4a wird wohl günstiger als erwartet

21. Mai 2020 - Statt 399 Dollar wie beim Vorgängermodell Pixel 3a soll das Pixel 4a ab 349 US-Dollar erhältlich sein – Google reagiert damit wohl auf das Pricing des iPhone SE.

Erste Bilder von Googles Pixel 4a aufgetaucht

9. März 2020 - Googles Pixel 4a könnte demnächst erscheinen. Nun sind erste Live-Bilder des Telefons im Netz aufgetaucht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER