Öffentliche Produkte-Roadmap von Github

Öffentliche Produkte-Roadmap von Github

(Quelle: Github)
30. Juli 2020 - Um den Kunden mehr Sicherheit bei der Planung und mehr Mitspracherecht zu geben, legt der Code-Hostingdienst Github seine Produkte-Roadmap künftig offen.
Der Code-Hostingdienst Github legt seine Roadmap für neue Funktionen und Produkte künftig offen, wie der zu Microsoft gehörende Dienst in einem Blogeintrag schreibt. Dies mache man auf vielfachen Kundenwunsch. Viele hätten sich mehr Einblick darin gewünscht, an was Github jeweils gerade arbeite.

Durch die Public Roadmap sollen die Kunden nun mehr Informationen darüber erhalten, welche Features und Funktionalitäten von Github in den kommenden Quartalen zu erwarten sind. Dadurch erhöhe sich die Planbarkeit für die Kunden und zudem können sie mehr Einfluss auf aktuelle Entwicklungen nehmen. Zugang zur Public Roadmap, die sich auf Github selbst befindet, erhalten alle. Ein Projektboard liefert einen Überblick über kommende Releases und weitere Informationen wie Lancierungsdaten. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER