Adobe Flash Player erhält Ablaufdatum

Adobe Flash Player erhält Ablaufdatum

(Quelle: SITM)
22. Juni 2020 - Adobe hat eine neue Seite aufgeschaltet, die Informationen über das bevorstehende Ende des Supports für den Adobe Flash Player des Unternehmens enthält. Den Informationen zufolge endet dieser am 31. Dezember 2020.
Nach der ursprünglichen Ankündigung, den Flash Player ab 2017 nicht mehr zu unterstützen oder zu verbreiten, hat Adobe nun das offizielle Ende der Software bekannt gegeben. In einer allgemeinen Informationsmitteilung weist das Unternehmen darauf hin, dass es mit Apple, Facebook, Google, Microsoft und Mozilla daran gearbeitet hat, was das Ende der Lebensdauer von Flash Player (EOL) für Entwickler, Unternehmen und Verbraucher, die ihre spezifischen Betriebssystem-Umgebungen oder Browser verwenden, bedeuten wird. Adobes Vorstoss zur Beendigung des Flash Player kommt, da offene Standards wie HTML5, WebGL und Webassembly im Laufe der Jahre immer weiter gereift sind und nun als praktikable Alternativen dienen.

Für den Rest des Jahres 2020 werden weiterhin regelmässige Sicherheits-Patches herausgegeben. Nach diesem Jahr wird Adobe den Flash Player allerdings von seinen Download-Seiten entfernen, und die Ausführung von Flash-basierten Inhalten im Adobe Flash Player wird blockiert.

Schliesslich warnt Adobe davor, dass Flash Player von Drittanbietern nicht autorisiert ist und Malware oder Viren enthalten könnte, und weist darauf hin, dass kein Sicherheits-Update mit der Empfehlung ausgegeben wird, die Software vollständig zu deinstallieren. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER