Chrome-Update patcht Sicherheitslecks
Quelle: Pixabay

Chrome-Update patcht Sicherheitslecks

Google hat den Chrome-Browser in der aktualisierten Version 81.0.40.44.1.138 veröffentlicht. Mit dem Update werden drei sicherheitsrelevante Schwachstellen ausgemerzt.
8. Mai 2020

     

Google hat den Chrome-Browser in der aktualisierten Version 81.0.40.44.1.138 frei gegeben. Mit dem Minor-Update werden neben Detailverbesserungen drei sicherheitsrelevante Schwachstellen adressiert. Wie die Macher in einem Blog-Beitrag bekanntgeben, wird das Risiko bei zwei der Sicherheitslücken als hoch beurteilt. Sie betreffen einen Stack Buffer Overflow im SCTP-Transportprotokoll sowie einen Type-Confusion-Fehler im HTML-Renderer Blink.


Chrome 81.0.40.44.1.138. steht für Windows, Mac und Linux zur Verfügung und wird in diesen Tagen über die interne Update-Routine automatisch eingespielt. Wer nicht darauf warten will, kann sich die neue Windows-Version des Browsers auch direkt aus der Freeware-Library von "Swiss IT Magazine" besorgen. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Chrome 81 mit Verspätung nun veröffentlicht

8. April 2020 - Die neue Chrome-Version 81 bringt weniger neue Features als vor der Corona-Krise geplant. Die Hauptneuerung sind Tab-Gruppen für bessere Übersicht über geöffnete Tabs.

Chrome überspringt Version 82

24. März 2020 - Google hat aufgrund der Coronavirus-Krise die Entwicklung von Chrome heruntergefahren. Nun überspringt der Browser einen Release. Nach Version 81 soll direkt Version 83 folgen.

Google bringt neue Sicherheitsfunktionen für Chrome

23. März 2020 - Google hat ein Update für den Canary-Release von Chrome veröffentlicht. Dieses bringt unter anderem einen neuen Sicherheits-Check mit sich.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER