Google bringt neue Sicherheitsfunktionen für Chrome
Quelle: Google

Google bringt neue Sicherheitsfunktionen für Chrome

Google hat ein Update für den Canary-Release von Chrome veröffentlicht. Dieses bringt unter anderem einen neuen Sicherheits-Check mit sich.
23. März 2020

     

Google arbeitet an der Verbesserung der Sicherheitsfunktionen von Chrome. So hat der Suchmaschinenriese ein Update für den Canary-Release von Chrome vom Stapel gelassen. Dieses Update bringt unter anderem einen neuen Sicherheitscheck mit sich, mit dem die Integrität des Browsers überprüft werden kann. Unter anderem prüft der Check, ob Chrome auf dem neuesten Stand ist oder es Probleme mit Updates gab. Ausserdem wird geprüft, ob die verwendeten Passwörter bei einem Sicherheitsleck abhanden gekommen sind, und der Browser wird auf schädliche Erweiterungen überprüft.

Abgesehen vom neuen Sicherheitscheck wurde auch die Cookies-Seite analog der Android-Version von Chrome verbessert, und beim Safe-Browsing gibt es die Möglichkeit, zwischen normalem und erweitertem Schutz zu wählen.


Die Canary-Version von Chrome kann hier heruntergeladen werden, ausserdem muss die Flag-Option "Privacy Settings Redesign" aktiviert werden, um die neuen Sicherheitsfeatures zu sehen. Wann die Neuerungen im offiziellen Release umgesetzt werden, ist unklar, da aktuell keine neuen Versionen von Chrome verteilt werden. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Coronavirus: Google bringt vorerst keine Releases mehr für Chrome und Chrome OS

19. März 2020 - Googles Angestellte arbeiten im Home Office. Dies hat nun Auswirkungen auf die Entwicklung von Updates für den Browser Chrome und das Betriebssystem Chrome OS. Bis auf Weiteres wird es keine neuen Releases geben, jedoch Sicherheitsupdates.

Google schliesst mehrere Lücken in Chrome

5. März 2020 - Die neue Version 80.0.3987.132 des Browsers Chrome schliesst gleich mehrere Sicherheitslücken. Eine davon stuft Google gar als schwerwiegend ein.

Chrome-Update schliesst Zero-Day-Leck

28. Februar 2020 - Für den Chrome-Browser wurde ein Sicherheitsupdate veröffentlicht, mit dem drei Lecks geschlossen werden. Eine der Schwachstellen wird bereits für Angriffe missbraucht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER